Die Beaujolais-Region liegt westlich des Flusses Saône zwischen Mâcon et Villefranche-sur-Saône und erstreckt sich in das Gebiet des Haut Beaujolais wo auch Cru-Weine produziert werden. Sobald Sie die A6 verlassen und in Richtung der Weinberge fahren, treten Sie in eine andere und schönere Welt ein.

Der rote Beaujolais stammt von der Gamay-Traube, die von Hand gepflückt und nach traditionellen Methoden verarbeitet wird. 

Die Gegend Haut Beaujolais ist perfekt geeignet für Weinproben, denn sie bietet fantastische preisewerte Weine und atemberaubende Landschaften. Im südlichen Teil der Region wird Beaujolais Nouveau produziert, der am dritten Donnerstag eines jeden Jahres herausgegeben wird. Im Norden finden sich die Anbaugebiete der 10 cru Weine - St Amour, Julienas, Moulin-à-Vent, Chénas, Fleurie, Chiroubles, Morgon, Brouilly, Côtes de Brouilly und Régnié. Die meisten davon eignen sich für einen Tagesausflug von Vâtre aus. Fast jedes Dorf hat seine eigene cave (Weinkeller), die eine Gelegenheit für Weinproben und ein Einblick in die Weinkultur bietet, die das örtliche Leben prägt.

Etwas für Alle

Wandern

Beaujolais hat nicht nur fantastischen Wein, sondern auch herrliche Wandermöglichkeiten durch die Weinberge entlang deutlich gekennzeichneter Wanderwege zu bieten. Abhängig von Ihrer Erfahrung können Sie wählen zwischen kurzen Rundgängen, Wanderungen in nahliegende Dörfern oder Tagestouren durch die Hügeln, die Vâtre umgeben.

Wanderkarten können Sie entweder in Vâtre erhalten oder in den Tourist-Informationen in Fleurie oder Beaujeu. .

Radfahren

Dieses Gebiet Frankreichs ist besonders attraktiv für Radfahrer wegen seiner ruhigen Straßen und herrlichen Umgebung. Es gibt einen gekennzeichneten Beaujolais-Weinweg, der Sie durch bezaubernde Dörfer führt. Wir können Ihnen sichere Unterstellmöglichkeiten für Ihre Räder bieten.

Golf

Vâtre ist gut geeignet für Golfliebhaber, und Besucher werden dort freundlich empfangen. Es dauert ungefähr 20 Minuten, um zu zwei erstklassigen Golfplätzen zu fahren, die für Spieler aller Niveaus geeignet sind, und zu zwei 36-Loch-Meisterschaftsplätzen in der Nähe von Lyon, auf denen Europa-Tour-Events stattgefunden haben. Alle vier Plätze sind das ganze Jahr hindurch geöffnet und stehen auch Nicht-Mitgliedern offen.

Golf La Commanderie befindet sich östlich von Mâcon und verfügt über einen 18-Loch-Platz mit einem Restaurant. Die Angestellten sprechen Französisch, English, Deutsch, Holländisch und Italienisch. 

Golf de Mâcon La Salle ist nördlich von Mâcon gelegen und verfügt über einen 18-Loch-Platz sowie ein Restaurant. 

Golf Club de Lyon ist einer der Top-10-Golfplätzen in ganz Frankreich und ist ungefähr eine Stunde Fahrzeit von dem Weingut entfernt. Der Club hat zwei 18-Loch-Plätze und ist in einem 220 Hektar großen Naturschutzgebiet gelegen. Mit einem wunderschönen Klubhaus-Restaurant und Driving Range ist der Golf Club de Lyon die Fahrt wert für einen passionierten Golfer.

Golf du Gouverneur hat einen 18-Loch-Meisterschaftsplatz. Der 6,400m Breuil Golfplatz ist der längste in Europa zusammen mit dem 5,880m Montaplan Platz. Beide erstrecken sich über sanfte Hügellandschaften mit Süßwasser-Seen, die um mehrere Löcher herum gelegen sind. Der Golfclub verfügt über ein Restaurant sowie Club-Einrichtungen und Putting-und-Chipping-Greens.

Tagesausflüge für Gäste können organisiert werden, um ihnen zu ermöglichen, auf einer Auswahl von Plätzen zu spielen. Tee-Off-Zeiten und Transport zu und von den Plätzen können vorab arrangiert werden.