Ein Weinberg mit Gastunterkunft in der Haut Beaujolais

Der Besitz ist nur 18 km von der A6 bei Macon Sud entfernt – ideal wenn man die Reise nach Südfrankreich für ein oder zwei Nächte unterbrechen will.  Die Dörfer in der Gegend können verschiedene charmante Restaurants empfehlen.

Der Besitz wurde von drei englischen Ehepaaren übernommen, wovon Christine und David Wilson die Verwaltung haben und ihre Gäste gerne in Vâtre begrüssen würden, egal ob es für einen kurzen Besuch ist um den Wein zu geniessen, oder für einen längeren Aufenthalt.  Sie zeigen ihnen gerne den Weinberg und das Weingut.

Unterkunft

La Chapelle de Vâtre offeriert Unterkunft von hoher Qualität im renovierten Gebäude aus dem 17. Jahrhundert und besteht aus einen Gîte mit zwei Schlafzimmern und zwei Badezimmern, sowie drei Doppelzimmern en-suite mit Frühstuck.

Vâtre kann auch mit begrenzter Verfügbarkeit am Weinberg La Roche ein grosses, selbständiges Haus anbieten

Weinberg

Vâtre produziert ca. 40.000 Flaschen preisgekrönten Rot-, Weiss-,  und Rosé-Wein nach traditionellen Beaujolais-Methoden von 7,2 ha Gamay und Chardonnay-Reben. Der Wein ist angebaut, hergestellt und abgefüllt in Domaine.

Domaine de la Chapelle de Vâtre produziert drei Rotweine, einen traditionellen Beaujolais Villages AOC, einen Beaujolais Villages Cuvee Allys AOC und einen Cru Fleurie.